Der OpenAir-Auftritt von R.E.M. ist jetzt online

Michael Stipe auf der Sitterbühne in St.Gallen.
Michael Stipe auf der Sitterbühne in St.Gallen. © Nana Do Carmo/St.Galler Tagblatt
Der Auftritt der US-Band R.E.M. war ein Höhepunkt beim OpenAir St.Gallen 2005. Die Show wurde damals zum besten Festival-Auftritt des Jahres in der Schweiz gewählt. Jetzt gibt es R.E.M. von 2005 online zum Nachhören.

Es war traumhaftes Wetter im Sittertobel, die Stimmung war gut. Zeitgleich fand in London das “Live 8”-Konzert statt. Und R.E.M. trat an diesem Samstag, 2. Juli 2005,  gleich zwei Mal auf. Zuerst in London und danach am OpenAir St.Gallen. Der Auftritt war grandios. So gut, dass er zum besten Festival-Auftritt des Jahres in der Schweiz gewählt wurde.

Nun gibt es (fast) den ganzen Auftritt in ausgezeichneter Qualität im Internet-Archive archive.org. Nur der erste Song, “Bad Day”, fehlt in der Aufnahme.

(red.)

Das Plakat des OpenAir St.Gallen von 2005.

openairsg.ch


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen