Der tanzende Barista

Sam ist über Nacht zur Internet-Sensation geworden. Mit seinen Dance-Moves als Starbucks-Barista begeistert er die Community. Speziell dabei: Sam ist Autist und hat eine Bewegungsstörung.

Laut eigenen Aussagen habe Sam nie daran geglaubt, jemals eine Arbeit zu finden. Seine Bewegungsstörungen würden dies verunmöglichen. Carly Fleischman, die sich seit ihrer Kindheit für Menschen mit Autismus einsetzt, hat das Video auf ihrer Facebookseite gepostet. Sie schreibt, dass Sam zu seinen Eltern sagte, dass sein Leben mit dem Job bei Starbacks erstmals eine Bedeutung habe.

Sein Chef Chris hat zusammen mit Sam eine Art Tanz erfunden, damit der Teenager trotz den Bewegungsstörungen die Kunden bedienen kann.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen