Derdiyok für drei Jahre zu Galatasaray

Eren Derdiyok wechselt innerhalb Istanbuls zum Spitzenklub Galatasaray
Eren Derdiyok wechselt innerhalb Istanbuls zum Spitzenklub Galatasaray © KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Der Transfer von Eren Derdiyok von Kasimpasa zu Galatasaray Istanbul ist perfekt. Der 28-jährige Schweizer Nationalstürmer unterschreibt beim türkischen Rekordmeister einen Dreijahresvertrag. Galatasaray vermeldete den Wechsel am Freitag auf seinen sozialen Kanälen als vollzogen.

Die Ablösesumme für den 53-fachen Internationalen beträgt vier Millionen Euro.

Für den Basler mit türkischen Wurzeln geht damit ein Kindheitstraum in Erfüllung. “Als die Offerte von Galatasaray kam, stand mein Entscheid fest”, sagte er. “Ich bin Fan des Klubs, seit ich ein kleiner Junge bin.” Nach aktuellem Stand wird sich Derdiyok bei Galatasaray mit dem deutschen Nationalstürmer Lukas Podolski um einen Stammplatz duellieren.

Derdiyok erzielte in der abgelaufenen Saison für den Stadtrivalen Kasimpasa 13 Tore in 31 Spielen, womit er sich nach durchzogenen und von Verletzungen geprägten Jahren in der Bundesliga bei Bayer Leverkusen und Hoffenheim wieder für höhere Aufgaben empfahl. Nach einem zweijährigen Unterbruch fand er auch zurück ins Nationalteam und an die EM in Frankreich.

Bei Galatasaray steht derzeit auch noch Blerim Dzemaili bis 2017 unter Vertrag. Derdiyoks Nationalmannschaftskollege dürfte aber nach nicht zu den Türken zurückkehren, nachdem er die letzte Saison leihweise für den FC Genoa in der Serie A bestritten hat.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen