Designer Harald Glööckler sucht fülliges Supermodel

Harald Glööckler tritt in Heidi Klums Fussstapfen: Allerdings sucht der Designer kein dünnes Topmodel, sondern ein "Curvy Supermodel". (Archivbild)
Harald Glööckler tritt in Heidi Klums Fussstapfen: Allerdings sucht der Designer kein dünnes Topmodel, sondern ein "Curvy Supermodel". (Archivbild) © Keystone/EPA DPA/URSULA DUEREN
Auf “Germany’s next Topmodel” folgt “Curvy Supermodel – Echt. Schön. Kurvig”: Der deutsche Privatsender RTL II schickt den Designer Harald Glööckler auf die Suche nach einem fülligen Topmodel.

Die neue Show stelle Frauen mit “gesunden Rundungen” in den Mittelpunkt, teilte der Sender am Freitag mit. Neben Glööckler besteht die Jury aus Motsi Mabuse (“Let’s Dance”), dem deutschen Kurvelmodel Angelina Kirsch und Agent Ted Linow.

Die Models sollen – wie in der Branche üblich – Fotoshootings für Werbespots und Laufstegauftritte absolvieren. Wer siegt, darf sich “Curvy Supermodel” nennen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen