Die Böschung runtergefahren

Der blaue Kleinwagen landete bei Bazenheid in einer Böschung.
Der blaue Kleinwagen landete bei Bazenheid in einer Böschung. © Kapo SG
In Bazenheid ist gestern eine 56-jährige Frau verunfallt. Sie verpasste eine Linkskurve und prallte in eine Strassenlampe. Sie wurde verletzt ins Spital gebracht.

Diese Autofahrt ging den Bach runter: Eine 56-jährige Lenkerin ist am Donnerstagabend auf der Ilfangstrasse talwärts gefahren. Bei einer Linkskuruve fuhr sie gemäss Kantonspolizei St.Gallen geradeaus und landete in einem Kandelaber. Das Auto rutschte danach eine Böschung hinab. Die Frau musste mit unbestimmten Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Bei ihr wurde gemäss Polizeiangaben ein Blut- und Urinprobe angeordnet.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen