Die Dankesrede schreibt man besser auf Papier

Der malaysische «Kunstschütze» Faiz Subri.
Der malaysische «Kunstschütze» Faiz Subri. © EPA/ENNIO LEANZA
Es ist wohl der Traum eines jeden Fussballers: Einmal das schönste Tor des Jahres zu machen. Und es ist wohl der Albtraum eines jeden: Gefühlte Ewigkeiten die Dankesrede nicht zu finden – und alle schauen zu. So passiert dem diesjährigen Gewinner Faiz Subri.

Faiz Subri hat mit einem unglaublichen Freistosstor völlig verdient den «Puskas Award 2016» für das schönste Tor gewonnen:

Allerdings war er völlig überrascht von der Auszeichnung und musste seine Dankesrede erst noch auf dem Handy suchen. Das dauerte:

Für seine nächste Rede nimmt Subri wohl besser ein Blatt Papier mit.

Übrigens waren die Tore der anderen Nominierten auch nicht von schlechten Eltern.


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel