Die HSG wird grösser

Die HSG wird grösser
© KEYSTONE/Gaetan Bally
Es wird immer enger an der HSG, deshalb konkretisieren sich jetzt die Baupläne: Am Platztor gibt es neue Bauten und auch auf dem Rosenberg werden die Räumlichkeiten ausgebaut. Die Testplanung ist abgeschlossen, jetzt muss die Regierung noch das “Ok” geben.

Neu sollen die Studenten auch im Areal des Platztor in der Stadt St.Gallen den Unterricht besuchen können. Der Ausbau der HSG an zwei Standorten sei wegen immer mehr Studenten nötig, teilt die HSG mit. Am Rosenberg wird das Bibliotheksgebäude saniert und mit einem Ergänzungsbau erweitert. Das Gebäude wurde 1989 gebaut und seither weder saniert noch ausgebaut. Da den Studierenden aber immer weniger Lernplätze zur Verfügung stehen, wird ein Ausbau nötig.

Für den Ergänzungsbau will die HSG zudem Land von Familiengärtnern und dem Naturschutzverein  St.Gallen übernehmen. Bis 2018 können diese das Land noch weiter verwenden. Anschliessend werde für die Betroffenen neues Land gesucht.

(red.)

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen