Die Ostschweiz is(s)t schon lange vegan

Von Fabienne Engbers
Veganes Essen ist im Trend. Die Leckerei in St.Gallen hat diese Woche eröffnet, das ist aber nicht das erste vegane Restaurant in der Ostschweiz.
Veganes Essen ist im Trend. Die Leckerei in St.Gallen hat diese Woche eröffnet, das ist aber nicht das erste vegane Restaurant in der Ostschweiz. © FM1Today
Diese Woche hat in St.Gallen das erste vegane Restaurant, die Leckerei, eröffnet. Dass St.Gallen damit wie ein alter Schuh daher kommt, wird erst auf den zweiten Blick ersichtlich. Im FM1-Land gibt es nämlich schon einige vegane Restaurants.

Man muss zugeben, die Liste ist nicht ganz so riesig, wie man annehmen könnte. Wären wir in Zürich, wäre sie sicherlich länger. Die wenigen veganen Restaurants, die in der Ostschweiz bis dato eröffnet haben, haben wir für euch aufgespürt und zusammengetragen.

Thurgau

Eines davon ist das Hotel Swiss in Kreuzlingen. Im dortigen Restaurant, dem Roten Schwan, kocht Sternekoch Raphael Lüthy rein vegan. Auf der Homepage des Hotels steht «Wir wollen, dass niemand für die Bedürfnisse unserer Gäste leiden oder sterben muss». Jeden Freitagabend gibt es im Roten Schwan ein veganes Gourmet-Menu.

St.Gallen

Die Leckerei ist zwar das erste vegane Restaurant in St.Gallen, nicht aber der erste Ort, wo es veganes Essen gibt. Der Nil Imbiss in der Rondelle am Marktplatz verkauft schon seit Längerem veganen Falafel und ägyptische Spezialitäten. Der Take-Away ist in der FM1Today-Redaktion übrigens sehr beliebt.

Herisau

Ebenfalls auf den Vegan-Zug aufgestiegen ist das Restaurant Il Pomodoro in Herisau. Dort gibt es sowohl ganz normale Pizzen als auch vegane Pizzen. Diese haben statt originalem Mozzarella einen Käse-Ersatz obendrauf.

Rheintal

Auch Buchs und Heerbrugg haben vegane Restaurants, das Wanekia und das rhyCHi. Diese sind kombiniert mit Läden, in denen man vegane Produkte einkaufen kann. Die beiden Läden gibt es schon länger, offenbar ist der Trend zum veganen Essen im Rheintal schon vor Jahren eingetroffen…

FM1-Land noch etwas bescheiden im Angebot

Im Gegensatz zum Rheintal ist der Trend zu den tierfreien Produkten noch nicht überall angekommen. Appenzell Innerrhoden, Graubünden und der Kanton Glarus sind laut der veganen Gesellschaft Schweiz noch ohne veganes Restaurant.

Eine Auflistung der veganen Restaurants in der Schweiz findet ihr hier.

Ist diese nicht komplett und gibt es noch mehr vegane Restaurants im FM1-Land? Schreibt uns eure Tipps in die Kommentare!


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel