Die schönsten 200 Meter in St.Gallen

Die Rutsche von oben
Die Rutsche von oben © Lara Abderhalden
Ab auf den Ring, rein ins Vergnügen: Auf der Teufenerstrasse Mitten im Zentrum von St.Gallen ziert eine Rutschbahn dieses Wochenende den Stadtkern. Am Samstag wagten sich bei der Veranstaltung “Slide my City” die ersten auf die Wasserbahn.

Alles, was es braucht, ist ein gut aufgepumpter Reifen, dann ist man bereit für die 200 Meter lange Rutschbahn. “Die Strasse hier ist perfekt”, sagt der Projektleiter Silvan Müller. “Wir haben diese Veranstaltung schon in Zürich und Bern durchgeführt, waren aber noch nie Mitten drin.”

Am schnellsten auf dem Bauch?

“Es ist schon verrückt, hier fahre ich normalerweise mit dem Auto durch und jetzt fetze ich mit einem Reifen die Strasse herunter”, meint eine St.Gallerin. Das Rutschen selbst sei gar nicht so einfach: “Beim ersten Mal war ich sehr langsam, dann habe ich gemerkt, dass ich das Füdli anheben muss.” Ein anderer Herr, der gerade mit einem Gummikrokodil daherkommt, meint: “Auf dem Bauch ist man schneller. Definitiv!”

1500 “Rutschbähnler”

Die Meinungen über die richtige Technik – die richtige Pose, oder Füdli rein oder raus? – gehen auseinander. Eines haben aber alle, und das ist mächtig Spass. Alle Plätze sind ausverkauft und die Ansteh-Schlange ist beinahe so lang wie die Rutsche selbst. “Wir haben 1500 Personen, die die Rutsche hinunter brausen”, sagt Silvan Müller. Dabei spielt der gute Petrus bestimmt auch eine Rolle: “Bei diesem Wetter macht das Ganze noch mehr Spass.”

Schneller bei Regen

Auch morgen ist die Rutsche noch offen für alle, die sich ins Vergnügen stürzen möchten. Dann vielleicht mit Regen, dies sei aber nicht weiter schlimm: “Bei Regen ist man schneller unterwegs”, sagt Silvan Müller. Und er muss es ja wissen, denn er hat die Bahn vor dem offiziellen Start noch selbst ausprobieren dürfen.

Auch wir durften runterfetzen. Wie das aussieht: Voilà

Und der TVO-Beitrag zum “Slide my City”-Wochenende:

(abl)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen