Die «Villa Jacob» ist umgezogen

Die Villa Jacob wird verschoben, am Mittwoch, 16. August 2017, in St. Gallen.
Die Villa Jacob wird verschoben, am Mittwoch, 16. August 2017, in St. Gallen. © Benjamin Manser / TAGBLATT
In St. Gallen wurde eine 3600 Tonnen schwere Villa um 20 Meter verschoben. Mit Hydraulikpressen rutschte das Gebäude auf Stahlschienen an seinen neuen Platz. Im Zeitraffer-Video sieht man den Fortschritt des Umzugs.

Die Villa Jacob gehört zum Alterszentrum Josefshaus und soll einem angrenzenden Neubau weichen. Am Morgen, in aller Frühe begannen die Vorbereitungsarbeiten für den Umzug der «Villa Jacob». Um 20:06 war der ganze Zauber schon wieder vorbei. Eine spezialisierte Baufirma, die schon viele Gebäude verschoben hat – unter anderem jenes in Oerlikon – hat die Verschiebung vorgenommen. Der Umzug hat rund sieben Stunden gedauert und rund zwei Millionen Franken gekostet.

Den ganzen Villa-Umzug könnt ihr im Zeitraffer-Video mitverfolgen:

(saz)


Newsletter abonnieren
4Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel