Diese Namen stehen in den “Panama Papers”

Offshore-Konto-Inhaber unter sich: Lionel Messi und Michel Platini.
Offshore-Konto-Inhaber unter sich: Lionel Messi und Michel Platini. © EPA/GUILLAUME HORCAJUELO
In den “Panama Papers” tauchen Staats- und Regierungschefs, Freunde und Bekannte von hohen Politikern, Sportler und weitere Funktionäre auf. Hier schon mal die bisher bekannten Namen.

Das “International Consortium of Investigative Journalists” (ICIJ) hat Unmengen an Daten für die “Panama Papers” ausgewertet. Diese Personen wurden als Kunden der fragwürdigen Firma “Mossack Fonseca” aufgeführt. Selbstverständlich gibt es auch völlig legale Verwendungszwecke solcher Offshore-Firmen, diese Personen müssen also nicht zwingend gegen Gesetze verstossen haben. Eine vollständige Liste aller in den “Panama Papers” erwähnten Personen will das ICIJ anfangs Mai veröffentlichen.

Amtierende Staatschefs:
– Mauricio Macri, Präsident von Argentinien
– Sigmundur Gunnlaugsson, Premierminister von Island
– Salman bin Abdulaziz bin Abdulrahman al Saud, König von Saudi Arabien
– Khalif bin Zayed Al Nahyan, Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate und Emir von Abu Dhabi
– Petro Poroshenko, Präsident der Ukraine

Ehemalige Staatschefs:
– Bidzina Ivanishvili (Georgien)
– Iyad Allawi (Irak)
– Ali Abu al-Ragheb (Jordanien)
– Hamad bin Khalifa Al Thani (Katar)
– Ahmed al-Mirghani (Sudan)
– Pavlo Lazarenko (Ukraine)

Weitere Regierungsangestellte (Auswahl):
– Stavros Papastavrou, Berater der ehemaligen griechischen Premiers Kostas Karamanlis und Antonis Samaras
– Bjarni Benediktsson, isländischer Finanzminister
– Michael Ashcroft, Mitglied des britischen Oberhauses
– Pamela Sharples, Mitglied des britischen Oberhauses

Verwandte und Bekannte von Regierungsangestellten (Auswahl):
– Alaa Mubarak, Sohn des ehemaligen ägyptischen Präsidenten Hosni Mubarak
– Mohd Nazifuddin Najib, Sohn des malaysischen Premiers Najib Razak
– Mounir Majidi, persönlicher Sekretär des marrokanischen Königs Mohammed VI
– Maryam Nawaz, Hasan Nawaz Sharif und Hussain Nawaz Sharif, die Kinder des pakistanischen Premiers Nawaz Sharif
– Sergei Roldugin, Arkady Rotenberg und Boris Rotenberg, enge Freunde des russischen Präsidenten Wladimir Putin
– Pilar de Borbón, Schwester des ehemaligen spanischen Königs Juan Carlos I
– Rami und Hafez Makhlouf, Cousins des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad
– Ian Cameron, Vater des britischen Premierministers David Cameron
– Kojo Annan, Sohn des ehemaligen Uno-Generalsekretärs Kofi Annan

Sportwelt (Auswahl):
– Eugenio Figueredo, ehemaliger Präsident des Conmebol-Verbandes und Ex-Mitglied des Fifa-Exekutivkomitees
– Lionel Messi, FC-Barcelona-Star und argentinischer Nati-Spieler
– Juan Pedro Damiani, Mitglied des Fifa-Ethikkomitees
– Michel Platini, ehemaliger Uefa-Präsident
– Jérôme Valcke, ehemaliger Fifa-Generalsekretär

Die vollständige Liste gibt es hier.
Eine gute Übersicht über prominente Namen auf der Liste findet sich beim ICIJ.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen