Dieser Typ ist ein Photoshop-Gott

Links der Bearbeiter, rechts das bearbeitete Bild.
Links der Bearbeiter, rechts das bearbeitete Bild. © Twitter/James Fridman
James Fridman ist ein echter Profi. Er bearbeitet misslungene Fotos, die ihm Twitternutzer schicken. Gratis, versteht sich. Einen kleinen Haken hat die Sache für die Leute, die ihm ihre Schnappschüsse zur Bearbeitung anvertrauen.

Wer James Fridman seine Fotos schickt, stimmt einer Erklärung zu. Darin ist festgehalten, dass Fridman die Fotos mit Photoshop so bearbeiten darf, wie er will. Diese sieben grossartigen Fotomontagen sind herausgekommen, weil die Leute ihren Photoshop-Wunsch zu schlampig formuliert haben:

1. “Hilfe, mein Vater schaut in die falsche Richtung!” – “Kein Problem.”

160316_Photoshopkoenig_1a

2. “Könntest du bitte die Brüste etwas grösser machen?”

160316_Photoshopkoenig2a

3. “Anstatt in Russland am Strand würde ich lieber in Amerika liegen.”

160316_Photoshopkoenig3a

4. “Machst du mir ein Tattoo von einem ‘Angle’ (Deutsch für Winkel)?” Gemeint war wohl eher “Angel”

160316_Photoshopkönig2.jpg-large

5. “Ich möchte aussehen wie Kim Kardashian.” – “Hast du nicht nötig.”

160316_Photoshopkoenig5a

6. “Photoshoppe mich in einen Pool.”

160316_Photoshopkoenig1.jpg-large

7. “Bitte mach meinen Hintern grööösser.”

160316_Photoshopkoenig8.jpg-large

(fun)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen