Dieser Wurf beschert allen Schülern Bestnoten

Forte zeigt, dass er ein guter Werfer ist.
Forte zeigt, dass er ein guter Werfer ist. © Twitter/Rachel Brown
Vinny Forte studiert an der Ohio State Chemie. In einer Vorlesung bekommt er eine einmalige Chance: Trifft er aus schier unmöglicher Distanz im Vorlesungssaal mit einem Ball den Papierkorb, bekommt die ganze Klasse die Bestnote – und Forte schafft es!

Vinny Forte (die Bezeichnung “Benny” im Tweet ist laut Uni falsch) soll vom Balkon des Vorlesungssaals aus den Papierkorb treffen. Der Lehrer der Klasse, Christopher Callam, verspricht, dass alle in der Klasse die Bestnote bekommen, sollte Forte treffen.

Forte schiesst – und trifft. Callam erzählt gegenüber “The Comeback“, dass in den ersten zehn Jahren niemand auch nur annähernd den Papierkorb getroffen hätte. Doch schon im letzten Jahr habe der Student getroffen. Allerdings hatte damals niemand den Wurf gefilmt, deshalb ermutigte er die Schüler dieses Jahr, ihre Handys zu zücken.

“Mit dem Ball sollen die Schüler die Protolyse verstehen”, sagt Callam. Die Protolyse ist eine chemische Reaktion, bei der ein Proton zwischen zwei Reaktionspartnern übertragen wird. Diese Reaktion zeigt sich zum Beispiel bei der Mischung von Säuren und Basen. Durch die Protolyse wird eine starke Säure zu einer schwachen Base und umgekehrt. Daher lässt sich auch die Leitfähigkeit der Säuren und Basen bestimmen und beeinflussen.

Die Protolyse ist nicht wirklich ein einfaches Thema und eine Bestnote in organischer Chemie nicht gerade alltäglich. Umso schöner für die Studenten, dass nun dank Fortes Traumwurf alle schon mal die 100 Punkte bei einer Prüfung haben.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen