Dieses Gebäude könnte bald einstürzen

Diese Schreinerei in Oberriet ist einsturzgefährdet.
Diese Schreinerei in Oberriet ist einsturzgefährdet. © Diese Schreinerei in Oberriet ist einsturzgefährdet. / FM1Today
Es war ein Schreck: Am vergangenen Montag hörten die Arbeiter der Holzbaufirma Ökotech Systembau in Oberriet plötzlich einen lauten Knall. Die Träger der grossen Holzhalle knickten ein. Ein Kran, der per Zufall dort stand, verhinderte Schlimmeres.

Die Holzbaufirma Ökotech in Oberriet befindet sich in einem grossen Gebäude aus Holz. Die Träger dieser grossen Halle sind schon rund 20 Jahre alt. Das fortgeschrittene Alter hat womöglich letzten Montag auch dazu geführt, dass die Träger das Gewicht der Halle nicht mehr halten konnten.

Mit einem lauten Knall brachen die dicken Holzbalken, nur Dank eines Holzkrans konnte verhindert werden, dass die gesamte Decke in sich zusammen stürzte. Der Kran stand per Zufall dort. Er konnte den grössten Teil des Daches abfedern.

Direkt nach dem Knall wurde das Gebäude geräumt und der Betrieb eingestellt. Bis auf weiteres wird nicht mehr im Gebäude gearbeitet. Grosse Baumstämme wurden in der Halle aufgerichtet. Sie sollen das Gewicht des Daches tragen und verhindern, dass noch mehr Träger einknicken.

Dass der Schnee oder die Solaranlage auf dem Dach zum Fast-Einsturz geführt haben, glaubt die Feuerwehr nicht. Trotzdem wurden der Schnee und die Solaranlage vom Dach entfernt.

Wie es weitergeht, weiss man in der Firma nicht. Vorläufig darf niemand in die Halle. Weitere Abklärungen werden in den kommenden Tagen getroffen.

 

Der Beitrag von TVO – Das Ostschweizer Fernsehen


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen