DJ Mr. Da-Nos kommt einfach nicht dazu, seine Sofia zu ehelichen

DJ Mr. Da-Nos - hier 2014 bei der Entgegennahme des Swiss Awards - hat so wahnsinnig zu viel zu tun, dass er nicht zum Heiraten kommt. Am 13. August etwa will er an der Street Parade das lauteste Lovemobile haben. (Archivbild)
DJ Mr. Da-Nos - hier 2014 bei der Entgegennahme des Swiss Awards - hat so wahnsinnig zu viel zu tun, dass er nicht zum Heiraten kommt. Am 13. August etwa will er an der Street Parade das lauteste Lovemobile haben. (Archivbild) © KEYSTONE/WALTER BIERI
DJ Mr. Da-Nos will seine Sofia unbedingt heiraten, wie er wieder einmal betont hat. Nur fehlt ihm die Zeit dazu, weil er neben Auftritten eine Ausbildung zum eidgenössisch diplomierten Marketingleiter absolviert. “Zum Glück gibt Sofia mir Rückendeckung”, sagt er.

Die Zeit, um die Single “Unique” einzuspielen – der offizielle Track der diesjährigen Street-Parade – habe er sich regelrecht stehlen müssen, erzählte der 35-Jährige, der eigentlich Roland Bunkus heisst, der Zeitschrift “Gala”. Aber es hat sich gelohnt: Der dazugehörige Clip hat auf YouTube schon fast eine halbe Million Klicks erhalten.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen