Djokovic gibt für Peking Forfait

Djokovic gibt für Peking Forfait
© KEYSTONE/EPA/VINCENT LAFORET
Der Weltranglistenerste Novak Djokovic muss seine für kommende Woche geplante Teilnahme am ATP-Turnier in Peking verletzungshalber absagen.

Djokovic begründete seinen Entscheid mit Ellbogenproblemen. Er wolle sich schnell rehabilitieren und dann auf die ATP-Tour zurückkehren.Der Serbe hat das Hartplatzturnier in der chinesischen Hauptstadt bereits sechsmal gewonnen, zuletzt viermal in Folge.

Seinen letzten Match bestritt Djokovic vor zweieinhalb Wochen, als er in New York im US-Open-Final Stan Wawrinka in vier Sätzen unterlag.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen