Donald Sutherland war schon einmal im deutschen Bundestag

Im Film Machtmensch - im Bundestag in Berlin von der Demokratie beeindruckt: der kanadische Schauspieler Donald Sutherland (in einer Aufnahme vom November 2013).
Im Film Machtmensch - im Bundestag in Berlin von der Demokratie beeindruckt: der kanadische Schauspieler Donald Sutherland (in einer Aufnahme vom November 2013). © KEYSTONE/EPA/WILL OLIVER
Donald Sutherland hat schon einmal den Bundestag in Berlin besucht – von der Debatte aber kein Wort verstanden. Der Besuch sei für ihn “sehr, sehr schön gewesen”, sagte der Schauspieler. Inhaltlich habe er von der Diskussion der Abgeordneten aber wenig mitbekommen.

“Ich spreche ja nicht ein Wort Deutsch”, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Er möge die Idee, dass jeder die Chance habe, zum Abgeordneten im deutschen Parlament gewählt zu werden.

“Ich hatte nicht den Eindruck, dass sie nur dort sind, weil es am Ende besonders lukrativ für sie ist”, sagte Sutherland, der im neuen “Tribute von Panem”-Film erneut den diktatorisch herrschenden Präsidenten Snow spielt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen