Drogen in Unterhose versteckt

Symbolbild
Symbolbild © Kapo St.Gallen
Gleich drei Männern hat die Kantonspolizei St.Gallen am Dienstag den Führerausweis abgenommen. Sie waren fahrunfähig, weil sie Alkohol oder Drogen zu sich genommen hatten. Einer versteckte seinen Stoff in der Unterhose.

In Schmerikon hat die Polizei bei einer Kontrolle eines 19-jährigen Motorradfahrer 50 Gramm Marihuana gefunden und sichergestellt. In Grabs wurde ein 23-jähriger Autofahrer kontrolliert. Bei ihm wurde ebenfalls eine Kleinmenge Betäubungsmittel gefunden. Er hatte diese in einer Unterwäsche versteckt.

In Wattwil zeigte der Alkoholtest bei einem 48-jährigen Autofahrer einen belastenden Wert an. Den drei Männern wurde der Führerausweis abgenommen. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(red/KapoSG)

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen