Durchmesserlinie kann gebaut werden

Durchmesserlinie kann gebaut werden
© Michel Canonica/St.Galler Tagblatt
Grünes Licht für den Bau der Durchmesserlinie der Appenzeller Bahnen: Das Bundesamt für Verkehr hat die Bewilligung erteilt. Der Baubeginn erfolgt im April 2016.

Die Appenzeller Bahnen haben vom Bundesamt für Verkehr die Verfügung zur Plangenehmigung der Durchmesserlinie erhalten. Vor dem eigentlichen Baustart sind aus der Verfügung des BAV Auflagen zu bereinigen. Mit der Erteilung der Baubewilligung können die Bauarbeiten im AB-Bahnhof, am Ruckhaldetunnel und bei der neuen Haltestelle Riethüsli gestartet werden.

Die eigentlichen Bauarbeiten am Tunnel beginnen im Frühling 2016. Während den Bauarbeiten ist mit einem Unterbruch des Bahnbetriebs zu rechnen. Der neue AB-Bahnhof soll gegen Ende 2016, die Neubaustrecke Ende 2018 in Betrieb gehen.

(pd)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen