Ed Norton sammelt mehr als 425’000 Dollar für syrischen Flüchtling

Erfolgreiche Sammelaktion: Schauspieler Edward Norton (hier am diesjährigen Festival del film Locarno) hilft einem syrischen Flüchtling mit 425'000 Dollar (Archiv).
Erfolgreiche Sammelaktion: Schauspieler Edward Norton (hier am diesjährigen Festival del film Locarno) hilft einem syrischen Flüchtling mit 425'000 Dollar (Archiv). © /KEYSTONE/URS FLUEELER
Hollywoodstar Ed Norton hat mehr als 425’000 Dollar für einen syrischen Flüchtling gesammelt. Die Geschichte des Wissenschaftlers, über dessen Schicksalsschläge er in einem Blog gelesen habe, habe ihn “zu Tränen gerührt”, erklärte der US-Schauspieler am Dienstag.

“Lasst uns die ‘anti-menschlichen’ Stimmen zurückweisen, die uns sagen, dass wir Flüchtlinge ablehnen sollen, und diesem Mann und seiner Familie zeigen, wie Amerikaner wirklich sind”, erklärte Norton weiter. Er habe von dem Syrer in einem seiner Lieblingsblogs gelesen, “Humans of New York”.

Dort war der Mann vor kurzem porträtiert worden, der bei einem Bombenangriff vor zwei Jahren sieben Familienangehörige verloren hatte, darunter seine Frau und eine Tochter. Der Syrer lebt derzeit in Istanbul, soll aber bald nach Troy im US-Bundesstaat Michigan ziehen.

Auch US-Präsident Barack Obama wurde auf den Syrer aufmerksam. “Als Ehemann und Vater kann ich mir nicht einmal vorstellen, welchen Verlust Sie erlitten haben”, schrieb Obama in einem Kommentar auf der Facebook-Seite von “Humans of New York”.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen