EHC Biel und Daniel Steiner gehen getrennte Wege

Daniel Steiner (ganz links) gehört nicht mehr zum Bieler Kollektiv
Daniel Steiner (ganz links) gehört nicht mehr zum Bieler Kollektiv © KEYSTONE/PHOTOPRESS/PETER SCHNEIDER
Der EHC Biel löst den noch eine Saison laufenden Vertrag mit dem Schlüsselspieler Daniel Steiner per sofort auf. Der Trainer Kevin Schläpfer und der Sportchef Martin Steinegger führten mit Steiner Gespräche.

“Dabei sind wir wegen mehrerer Gründe zum Schluss gekommen, dass es für beide Parteien das Beste ist, die Zusammenarbeit zu beenden”, betonte Steinegger.

In der abgelaufenen Saison schoss der 35-jährige Stürmer in 56 Partien 17 Tore und liess sich 10 Assists gutschreiben.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen