Real Madrid gibt Punkte ab

Aritz Aduriz (Mitte) war der Matchwinner im baskischen Derby
Aritz Aduriz (Mitte) war der Matchwinner im baskischen Derby © KEYSTONE/EPA EFE/LUIS TEJIDO
Real Madrid muss erstmals unter Trainer Zinédine Zidane Punkte abgeben. In der 21. Runde der Primera Division kommen Cristiano Ronaldo und Co. bei Betis Sevilla nur zu einem 1:1.

Nach zwei klaren Siegen in den ersten beiden Partien unter Zidane tat sich Real Madrid beim Aufsteiger Betis Sevilla sehr schwer. Alvaro Cejudo brachte den Aussenseiter, der seit Ende November kein Meisterschaftsspiel gewonnen hat, mit einem herrlichen Schuss nach sieben Minuten in Führung. Erst in der 71. Minute gelang Karim Benzema zumindest noch das 1:1.

Der Rückstand von Real Madrid auf den FC Barcelona, der eine Partie weniger ausgetragen hat, beträgt nun vier Punkte. Die Katalanen, die am Samstag in Malaga 2:1 gewonnen hatten, setzten sich wieder an die Spitze der Liga, weil Atletico Madrid daheim gegen den FC Sevilla nur 0:0 spielte.

Athletic Bilbao stoppte den Erfolgslauf des baskischen Konkurrenten Eibar mit einem klaren 5:2-Heimsieg. Der Aufsteiger Eibar, der trotz eines der kleinsten Budgets der Liga auf Europacup-Kurs ist, hatte zuletzt viermal in Folge gewonnen. Auch in Bilbao ging Eibar durch seinen Topskorer Borja Baston 1:0 in Führung. Der Stürmer hat in dieser Saison schon 14 Mal getroffen. In der Folge drehte der Europa-League-Sechzehntelfinalist Bilbao auf. Zwei der fünf Tore schoss Aritz Aduriz, der mittlerweile in der laufenden Saison 13 Treffer erzielt hat.

Resultate und Tabelle:

Am Sonntag:

Betis Sevilla – Real Madrid 1:1 (1:0). – 48’111 Zuschauer. – Tore: 7. Cejudo 1:0. 71. Benzema 1:1.

Athletic Bilbao – Eibar 5:2. Atletico Madrid – FC Sevilla 0:0. La Coruña – Valencia 1:1.

Am Samstag: Malaga – FC Barcelona 1:2. Espanyol Barcelona – Villarreal 2:2. Granada – Getafe 3:2. Rayo Vallecano – Celta Vigo 3:0.Sporting Gijon – San Sebastian 5:1.

1. FC Barcelona 20/48 (52:16). 2. Atletico Madrid 21/48 (30:8). 3. Real Madrid 21/44 (58:20). 4. Villarreal 21/41 (28:18). 5. Celta Vigo 21/34 (32:33). 6. Eibar 21/33 (34:26). 7. FC Sevilla 21/33 (28:22). 8. Athletic Bilbao 21/31 (32:30). 9. La Coruña 21/29 (28:25). 10. Getafe 21/26 (26:31). 11. Valencia 21/25 (26:22). 12. Malaga 21/24 (16:19). 13. Espanyol Barcelona 21/22 (20:35). 14. Betis Sevilla 21/22 (14:29). 15. San Sebastian 21/21 (24:33). 16. Granada 21/20 (24:43). 17. Rayo Vallecano 21/19 (26:45). 18. Sporting Gijon 20/18 (22:35). 19. Las Palmas 20/18 (19:30). 20. Levante 20/14 (17:36).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen