Ein Fussball-Trikot mit Hidschab

Das neue afghanische Trikot.
Das neue afghanische Trikot. © pd/Hummel
Der dänische Sportartikelhersteller Hummel hat für die Frauen-Nationalmannschaft von Afghanistan ein spezielles Trikot entworfen: Mit einem Hidschab. Die neue Kollektion entstand in Zusammenarbeit mit der früheren Nati-Captain Khalida Popal.

Es ist eine Premiere im Fussball: Das Trikot der afghanischen Frauen-Nationalmannschaft kommt mit einem Hidschab daher. Hummel-Besitzer Christian Stadil sagt: “Wir unterstützen nicht die grössten Teams der Welt, sondern arbeiten bevorzugt mit Mannschaften und Vereinen, die eine Geschichte zu erzählen haben, so wie Afghanistan.” Das Ziel der dänischen Firma sei, den Frauen einen Zugang zum Sport zu bieten – “egal ob mit oder ohne Hidschab”.

Um das neue Dress zu designen, wurde die ehemalige Nati-Kapitänin Khalida Popal ins Boot geholt. Wer nun das Trikot auf den integrierten Hidschab reduziert, tut dem Design unrecht. Je länger man das Shirt betrachtet, desto mehr Details fallen auf: Die Muster symbolisieren die Gebirge Afghanistans, das eingeprägte Löwenmotiv steht nicht nur für den Spitznamen des Teams (“Afghan Lions”), sondern auch für das Streben nach Gleichberechtigung und Courage.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen