Ein geselliger Abend unter Freunden

Von Fabienne Engbers
Viele genossen eine Abkühlung im See, bevor sie sich vor die Bühne wagten.
Viele genossen eine Abkühlung im See, bevor sie sich vor die Bühne wagten. © FM1Today/Fabienne Engbers
Traumhaftes Sommerwetter, eine Abkühlung im Bodensee und gute Musik – der Freitagabend am SummerDays hat vieles zu bieten. Die Besucher am Freitagabend waren begeistert, die Stimmung fühlte sich an, als wäre man zu Gast bei Freunden.

Viele, die man am Freitagabend am SummerDays Festival in Arbon antrifft, sind nicht zum ersten Mal hier:  «Wir kommen schon seit fünf, sechs Jahren», antworten die meisten, wenn man sie danach fragt. Seit 2009 lockt das SummerDays jeweils tausende Besucher  nach Arbon, neben der Musik sind auch die Örtlichkeit direkt am See und die Stimmung Gründe, die viele immer wieder anziehen.

Vor den Konzerten noch kurz in den See

Das Gelände liegt direkt am See, viele gehen zwischendurch, spätabends und gar in der Nacht noch kurz baden. «So eine Erfrischung tut gut, dann ist man nachher wieder fit für den Rest des Abends», findet Claudio aus Winterthur. Sein kleiner Sohn denkt übrigens genauso und planscht fleissig im Wasser.

«Einfach gute Stimmung»

Im Gegensatz zu anderen Festivals sind die Besucher am SummerDays am Freitagabend eher etwas älter. «Die Musikrichtung ist auch etwas für Ältere», freut sich die St.Gallerin Uschi. Da waren Status Quo, Manfred Mann’s Earth Band und Trauffer. Emil aus Bischofszell ist froh: «So ist man als älterer Herr immer noch nicht der Älteste.» Am SummerDays herrsche einfach immer eine friedliche Stimmung, finden alle Besucher.

«Wir kommen jedes Jahr»

Für viele Alt- und Jungrocker ist der Freitagabend am SummerDays einfach ein Muss. «Wir kommen jedes Jahr aus Obergösgen, aus dem Kanton Solothurn», sagt «Päschä».

Die neun Freunde aus dem Kanton Solothurn kommen jedes Jahr nach Arbon. (Bild: FM1Today/Fabienne Engbers)

Die neun Freunde aus dem Kanton Solothurn kommen jedes Jahr nach Arbon. (Bild: FM1Today/Fabienne Engbers)

Er und seine acht mitgereisten Freunde sind seit der erste Stunde des SummerDays mit an Bord. «Die Musik, die Aussicht und die Stimmung sind einfach perfekt, es ist das schönste Openair der Schweiz.»

Modernes Samstagsprogramm

Während am Freitag eher die ältere Generation auf ihre Kosten kam, werden am Samstagabend die jungen Wilden in Arbon erwartet. Künstler wie Hecht, Rea Garvey und Ellie Goulding werden dann die Ehre haben, direkt am See zu performen. Das Festival ist noch nicht ausverkauft, Tickets gibt es hier.

(enf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen