Ein Schneesportzentrum genügt

Der Ständerat hat entschieden: Ein Schneesportzentrum genügt.
Der Ständerat hat entschieden: Ein Schneesportzentrum genügt. © (AP Photo/The Canadian Press, Jacques Boissinot)
Es soll bei einem Schweizer Schneesportzentrum bleiben, findet der Ständerat. Er hat am Mittwoch eine Motion, die mindestens drei nationale Schneesportzentren forderte, abgelehnt. 

Der Thurgauer CVP-Nationalrat Christian Lohr hatte die Motion eingereicht. Er kritisierte, das geplante Schneesportzentrum auf der Lenzerheide reiche für weiter entfernte Regionen nicht. Gewisse Regionen würden benachteiligt.

Der Nationalrat hatte die Motion abgelehnt. Der Ständerat hingegen sprach sich nun dagegen aus, vor allem aus finanziellen Überlegungen. Ausserdem würden mit der Schneesportinitiaitve bereits Massnahmen zur Schneesportförderung geschaffen.

Überhaupt ist die Schaffung eines Schneesportzentrums umstritten. Swiss Olympic und die bürgerlichen Parteien haben sich in der Vernehmlassung zur Gesamtschau der Sportförderung dagegen ausgesprochen. Sportminister Parmelin kündigte an, der Bundesrat werde noch dieses Halbjahr entscheiden. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen