Ein Song für Paris

Passenger singt für Paris und für alle anderen Orte auf der Welt, an denen Schreckliches passiert.
Passenger singt für Paris und für alle anderen Orte auf der Welt, an denen Schreckliches passiert. © (Photo by Dave J Hogan/Getty Images)
Etwas Musik zum Innehalten in turbulenten Zeiten: Der britische Sänger Passenger veröffentlicht seinen neuen Song “Lanterns” und widmet ihn all jenen, die vom Attentat in Paris – aber auch von anderen Attentaten auf der Welt – betroffen sind.

Auf seiner Facebook-Seite schreibt Passenger, es seien Zeiten, in denen man aufhöre an das Gute im Menschen zu glauben. Mit seinem Song wolle er etwas Positives in die Welt hinaustragen, in der Hoffnung, es möge im Kleinen etwas bewirken.

hello everyone , hope you’re all doing ok !sorry i’ve been so quiet on here – it feels like ages since i’ve posted…

Posted by Passenger on Sonntag, 15. November 2015

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen