Einbrecher in flagranti ertappt

Die Polizei sichert nach einem Einbruch Spuren.
Die Polizei sichert nach einem Einbruch Spuren. © Urs Bucher/St.Galler Tagblatt/Archiv
Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht auf Sonntag in Kreuzlingen zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen.

Eine Bewohnerin bemerkte kurz vor 1.30 Uhr Taschenlampenlicht im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses und alarmierte die Polizei. Mehrere Einsatzkräfte waren rasch vor Ort und konnten zwei Männer beim Aufbrechen einer Wohnungstüre festnehmen. Die beiden Georgier wurden inhaftiert. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren vor Ort. Spezialisten der Kriminalpolizei klären nun ab, ob die beiden Männer noch für weitere Delikte verantwortlich sind. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat eine Untersuchung eröffnet.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen