Eine Tote bei Doppelanschlag in thailändischem Touristenort

Bei der Explosion zweier Bomben in einem thailändischen Touristenort ist eine Thailänderin getötet worden.

19 Menschen hätten bei dem Anschlag in dem Küstenort Hua Hin rund 200 Kilometer südlich der Hauptstadt Bangkok Verletzungen erlitten, darunter drei schwer, teilte ein Polizeivertreter am Donnerstag mit.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen