Ellen Pompeo blieb wegen ihres “hohen” Alters bei “Grey’s Anatomy”

Hat den Absprung bei "Grey's Anatomy" nicht mehr geschafft: Hauptdarstellerin Ellen Pompeo. (Archivbild)
Hat den Absprung bei "Grey's Anatomy" nicht mehr geschafft: Hauptdarstellerin Ellen Pompeo. (Archivbild) © Keystone/AP Invision/AMY SUSSMAN
“Grey’s Anatomy”-Star Ellen Pompeo – sie spielt die Rolle der Meredith Grey – ist der Serie nur wegen ihres Alters so lange treu geblieben. “Mit 33 war ich klug genug zu wissen, dass meine Uhr in Hollywood bereits tickte.”

Sie sei sich bewusst gewesen, “wie herausfordernd es sein würde, mit Ende 30 oder Anfang 40 neue Rollen zu finden”, sagte die heute 46-Jährige dem US-Magazin “People”. Ihre ersten Rollen als Schauspielerin habe sie erst mit Mitte 20 bekommen – wäre sie jünger gewesen, hätte sie vielleicht andere Dinge ausprobiert, stellte sie fest.

Den Entschluss, die Titelrolle der Dr. Meredith Grey weiterzuspielen, hat sie aber nicht bereut: “Mit der Zeit ist es nur besser geworden.” “Grey’s Anatomy” wird seit 2005 vom US-Network ABC ausgestrahlt und ist auch in vielen anderen Ländern bei den Zuschauern beliebt; in der Schweiz zeigt das Schweizer Fernsehen die Serie.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen