Emil denkt nicht ans Aufhören

Kabarettist Emil Steinberger wird am 6. Dezember 2018 85-Jährig.
Kabarettist Emil Steinberger wird am 6. Dezember 2018 85-Jährig. © Keystone/Laurent Gillieron
Der Kabarettist Emil Steinberger feiert am Dreikönigstag seinen 85. Geburtstag. Mit seiner zeitlosen Bünzlifigur «Emil» hat der Luzerner Generationen von Deutschschweizern zum Lachen gebracht, aber auch in der Romandie und in Deutschland Erfolge gefeiert.

1964 startete Emil Steinberger mit seinem Programm «Emil und die 40 Räuber» als Solokünstler, zuletzt war er bis November 2017 mit «Emil – No Einisch!» unterwegs. Steinberger und «Emil» gehören unweigerlich zusammen, obwohl der Kabarettist zeitweise sein anderes Ich in den Hintergrund geschoben hatte.

«Emil» ist durch seine langanhaltende Popularität zu einem Stück Schweizer Geschichte geworden – und erhielt 2015 im Historischen Museum Luzern seine erste grosse Ausstellung. Im gleichen Jahr mischte der gelernte Grafiker sich in die Luzerner Politik ein und kämpfte gegen die Schliessung der Fachklasse Grafik.

Steinberger will seinen 85. Geburtstag nicht gross feiern. Jahre seien nicht wichtig, sagt er gegenüber «Radio SRF4 News». Die Frage sei, arbeiten oder nicht. Arbeiten sei das Gesündeste, das man machen könne, findet er.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen