Emma Watson hat genug

Kluges Köpfchen: Emma Watson will ihre Persönlichkeit weiterentwickeln statt neue Filme zu drehen (Archiv)
Kluges Köpfchen: Emma Watson will ihre Persönlichkeit weiterentwickeln statt neue Filme zu drehen (Archiv) © /EPA/WILL OLIVER
Schauspielerin Emma Watson nimmt eine Auszeit von der Schauspielerei. Die 25-Jährige will sich im Moment lieber auf ihre karitativen Einsätze und ihre persönliche Entwicklung konzentrieren. Letztere beinhaltet für die Britin die wöchentliche Lektüre eines Buches.

Sie sei in einem Buchclub, verriet Watson dem “Paper Magazine”, wie “srf.ch” am Freitag berichtete. Die Schauspielerin weiss, wie sie ein Buch einzuordnen hat: Neben ihrer Arbeit vor der Kamera studierte sie Literatur.

Die Auszeit vom Filmbusiness will Watson für ihre Tätigkeit als UNO-Sonderbotschafterin für Frauenrechte nutzen. In dieser Hinsicht gebe es viel zu tun, sagte die Britin.

Noch müssen die Fans nicht auf die Schauspielerin verzichten: Aktuell ist die ehemalige “Harry Potter”-Darstellerin in “Colonia” zu sehen, später im Jahr kommt sie an der Seite von Tom Hanks in “The Circle” ins Kino.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen