Ende Aus – das OASG ist ausverkauft

Ende Aus – das OASG ist ausverkauft
© (TAGBLATT/Luca Linder)
Das ging aber schnell! Bereits viereinhalb Monate vor Beginn der 40. Jubiläumsausgabe des OpenAirs St.Gallen ist das Festival nach nur vier Tagen ausverkauft. 

Seit 2011 war der Kultanlass jedes Jahr im Vorfeld ausverkauft. Der Vorverkauf, der letzten Samstag gestartet ist, zeigte erneut, wie beliebt das Traditionsfestival beim Publikum ist.

Seit heute Mittag ist das Open Air St. Gallen ausverkauft.

Es gibt noch Tickets

Innert kürzester Zeit war die erste Ticketkategorie ausverkauft. Seit heute Mittag sind nun auch die 4- und 3-Tagespässe nicht mehr erhältlich. Noch ist über das festivaleigene Fanportal ein Restkontingent an Eintagestickets für Sonntag verfügbar.

Für Personen, die leer ausgegangen sind, besteht noch die Chance, bei den Partneraktionen von Migros unter www.cumulus-ticketshop.ch und Raiffeisen Tickets zu ergattern. Die Veranstalter werden auf den Zeitpunkt der Aktionen frühzeitig auf der Festivalwebseite hinweisen.

oasg-bands

Restliches Line-Up folgt Ende Februar

Die 40. Ausgabe des OpenAir St.Gallen findet vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2016 statt und hat dieses Jahr mit der Verpflichtung der Headliner Radiohead und Mumford & Sons national und international für Begeisterungsstürme gesorgt. Die restlichen Künstler für die 40. Ausgabe werden Ende Februar veröffentlicht.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen