Endlich auch Schnee auf der Schwägalp

Endlich ist es wirklich Winter auf dem Säntis - übers Wochenende sollen bis zu 50 Zentimeter fallen.
Endlich ist es wirklich Winter auf dem Säntis - übers Wochenende sollen bis zu 50 Zentimeter fallen. © pf
Der Winter auf der Schwägalp war seit acht Jahren nicht mehr so schneearm. Kurz bevor die Säntisbahn nun in die Winterrevision geht, ist die Landschaft verschneit.

“Es sieht hier wirklich traumhaft aus, endlich hat es Schnee”, sagt Bruno Vattioni, Geschäftsführer der Säntis Schwebebahn AG. Dieses Jahr hat es viel Geduld gebraucht: Nach wenigen Zentimetern Schnee im November war die Landschaft bis letztes Wochenende schneefrei. Auch der Laternliweg auf der Schwägalp, der im November geöffnet wurde und als romantische Winterattraktion gilt, hat nur wie ein gewöhnlicher Waldweg ausgesehen.

“Nun kommt er voll zur Geltung*, sagt Vattioni. Schneearme Winter sind allerdings für Vattioni nichts neues. “Es kommt alle paar Jahre mal vor – zuletzt im Winter 2006.”

Pause vom 18. Januar bis 5. Februar

Diese Wochenende dürfte noch wesentlich mehr Schnee dazukommen. Gemäss Meteo Schweiz wird es entlang des östlichen Alpennordhangs noch bis zu 50 Zentimeter schneien. Wer jedoch Winterlandschaft auf dem Säntis aus geniessen will, muss sich beeilen.

Die Schwebebahn schliesst vom 18. Januar bis 5. Februar für die jährlichen Revisonsarbeiten. Ein kleiner Trost: Auch mit dem Postauto lassen sich Schlittelbahnen und Winterwanderwege erreichen. (agm)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen