Entschädigung für “Schneekanonen-Opfer”

Fabi und Regina freuen sich über das Wochenende.
Fabi und Regina freuen sich über das Wochenende. © Facebook/Urlaub in Damüls-Faschina
Das Video war Anfangs Januar der Renner auf Youtube: Eine Skifahrerin und ein Skifahrer wurden auf dem Lift von einer Schneekanone abgespritzt. Die beiden Pechvögel sind nun “als Entschädigung” vom Skigebiet in die Ferien eingeladen worden.

Die Sesselbahn im Skigebiet Damüls musste kurz anhalten. Zum grossen Pech von Regina und Fabian, deren Sesseli genau in der “Schussbahn” einer Schneekanone stehen blieb. Das Video vom anschliessenden Abschuss ging um die Welt:

Jetzt gibt es eine Wiedergutmachung für das Ferienpärchen. Die Tourismusverantwortlichen von Damüls haben die beiden zu einem erholsamen Wochenende in der Region eingeladen. Dieses Mal auch ganz ohne Schneekanone.

 

So, nun wurde das Paar vom Youtube Video “Upps – Schneekanone” für die unfreiwillige Dusche in Damüls entschädigt!…

Posted by Urlaub in Damüls-Faschina on Montag, 22. Februar 2016


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen