Er kann besser Gitarre spielen als ALLE

Von Celia Rogg
Luca Stricagnoli spielt mit 3 Gitarrenhälsen «Feel Good» von Gorillaz.
Luca Stricagnoli spielt mit 3 Gitarrenhälsen «Feel Good» von Gorillaz. © Luca Stricagnoli
Dieser Typ hat soeben die Gesetze des Gitarrenspielens über den Haufen geworfen. Wer denkt, mit einer Gitarre kann man nur eines – an ihren sechs Saiten zupfen – der wird bei diesem Anblick durchdrehen.

Luca Stricagnoli wurde das klassische Gitarrespielen wohl zu langweilig. Kurzerhand hat er sich zwei weitere Gitarrenhälse darangebastelt und zupft sich nun in die Herzen der Zuhörer.

Aus den sechs wurden 18 Saiten und mit diesen kann er nicht nur die Melodie, sondern das ganze Drum und Dran raushauen. Bass, Scratches, Drums und den Gesang simuliert der Künstler auf seinem Instrument. Wir sind impressed! Zieht euch mal «Feel Good» von den Gorillaz rein:

Was andere nur in einer Band hinkriegen, schmettert Luca Stricagnoli einfach mal so alleine hin.
Und wie!

Für den Vergleich hier ist der originale Song:

(cro)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen