“Cats” kehrt an den Broadway zurück

Das Erfolgsmusical "Cats" von Komponist Andrew Lloyd Webber (Mitte) kehrt nach New York zurück. (Archivbild)
Das Erfolgsmusical "Cats" von Komponist Andrew Lloyd Webber (Mitte) kehrt nach New York zurück. (Archivbild) © KEYSTONE/AP/LEFTERIS PITARAKIS
Das Erfolgs-Musical “Cats” kehrt nach 16 Jahren an den Broadway zurück. Premiere sei am 2. August im Neil-Simon-Theater, teilten die Produzenten am Donnerstag in New York mit. Das Werk von Andrew Lloyd Webber war 1981 in London erstmals aufgeführt worden.

In New York startete es im Oktober 1982 und lief dort 18 Jahre mit 7485 Vorstellungen – lange Zeit ein Rekord in der Geschichte des Broadways.

Insgesamt wurde “Cats” seither in mehr als 30 Ländern aufgeführt, es wurde in 15 Sprachen übersetzt und von 73 Millionen Menschen weltweit gesehen. Auch andere Produktionen Webbers wie “Evita” und “Starlight Express” wurden weltberühmt.

Mit der Rückkehr von “Cats” an den Broadway wird dem Erfolgskomponisten eine besondere Ehre zuteil: Dann laufen dort mit “Das Phantom der Oper” und “School of Rock” sogar drei Produktionen des Briten parallel.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen