Zugunglück geschah durch menschliches Versagen

Zugunglück geschah durch menschliches Versagen
© epa05154295 Task force units watch a crane lift a train car at the site of the train accident in Bad Aibling, Germany, 11 February 2016. Two Meridian commuter trains of the private railway company Bayerische Oberlandbahn collided head-on at high speed near Bad Aibling on the single-track line between Holzkirchen and Rosenheim. At least 10 people were killed and 80 injured in the accident as the two trains carrying a total of 150 people impacted on 09 February 2016. EPA/PETER KNEFFEL
Das Zugunglück von Bad Aibling mit 11 Toten und mehr als 80 Verletzten geht nach Angaben der Ermittler auf menschliches Versagen zurück.

Gegen den Fahrdienstleiter sei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, sagte am Dienstag der Leitende Oberstaatsanwalt Wolfgang Giese in dem oberbayerischen Kurort.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen