«5000 Tickets innert Minuten ausverkauft»

In neun Monaten beginnt das Openair Frauenfeld. (Archiv)
In neun Monaten beginnt das Openair Frauenfeld. (Archiv) © Thurgauer Zeitung/Reto Martin
In neun Monaten startet das Openair Frauenfeld. Seit gestern Dienstag können Festivalfreunde Tickets für das Event vorbestellen. Das erste Kontingent von 5000 Eintritten war innert Minuten ausverkauft. 

«Nach wenigen Minuten waren die ‘Early Bird’-Tickets vergriffen», sagt Joachim Bodmer, Mediensprecher des Openairs Frauenfeld. 5000 Partygänger können für 159 Franken ab Mittwochabend auf der Grossen Allmend feiern. Wer die Aktion verpasst hat, muss aber nicht traurig sein. «Derzeit läuft der Vorverkauf für die ‘X-Mas’-Tickets», so Bodmer weiter. 2000 dieser Billette sind für 189 Franken auf der Webseite erhältlich. Danach sind reguläre Tickets zu Normalpreisen verfügbar (219 Franken für drei Tage mit Einlass am Mittwoch).

Joachim Bodmer © Thurgauer Zeitung/Nana do Carmo

Joachim Bodmer am OAFF 2013 © Thurgauer Zeitung/Nana do Carmo

Noch wissen die Käufer der Tickets noch nicht, für welche Musik sie überhaupt einen Eintritt ergattern. «Momentan laufen die Gespräche, konkrete Acts können wir erst im nächsten Jahr bekanntgeben», sagt der Medienverantwortliche auf Anfrage.

Das Festival findet vom 6. bis zum 8. Juli 2017 auf der Grossen Allmend in Frauenfeld statt.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen