Ey Mann, wo ist mein Auto?

Die Polizei Luzern ist anscheinend mit einem Grosseinsatz in Luzern im Einsatz (Symbolbild)
Die Polizei Luzern ist anscheinend mit einem Grosseinsatz in Luzern im Einsatz (Symbolbild) © (KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)
Ein Mann fand am Freitagmorgen in der Stadt St.Gallen sein Auto nicht mehr. Die Stadtpolizei St.Gallen konnte es nach einer kurzen Suchaktion am Marktplatz auffinden. Dazu bemerkte die Polizei, dass der Mann Alkohol im Blut hatte.

Um 5:30 Uhr meldete sich ein Mann bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei St.Gallen und sagte, dass er sein Auto in der Tiefgarage nicht mehr finden könne. Eine Patrouille begab sich in die Tiefgarage Burggraben und bemerkte beim Mann Alkoholgeruch. Der Atemlufttest zeigte beim 43-Jährigen einen Wert von 1.43 Promille. Nach einer kurzen Suchaktion fanden die Polizisten das Fahrzeug auf einem Parkplatz am Marktplatz. Das Auto wurde vorübergehend sichergestellt, da der Mann mit dem Auto nach Hause fahren wollte. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen