Fabian Unteregger hat das Zeug zu einem Spiesser

Comedian Fabian Unteregger am Tag der FDP 2015 in Sursee (Archiv)
Comedian Fabian Unteregger am Tag der FDP 2015 in Sursee (Archiv) © /KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Der Schweizer Comedian Fabian Unteregger träumt davon, dereinst eine eigene Familie zu gründen. Und einen Hund zu haben. “Wahrscheinlich werde ich mal richtig spiessig”, befürchtet er. Das gibt er zu, weil er gerne ohne Umschweife auf den Punkt kommt.

“Ich mag keine langen Grundsatzdiskussionen”, betont der 38-Jährige gegenüber 20Minuten online.

Dann allerdings weicht er doch aus. Auf die Frage ob er Groupies habe, windet sich Unteregger und sagt nur: “Nun, es gibt schon Leute, die sehr interessiert sind an dem, was ich mache. Es kommt vor, dass ich auf dem Weg zu Kiosk um ein Selfie gebeten werde. Aber das ist ja was Schönes.”

Unteregger gilt als einer der beliebtesten Schweizer Comedians. Er ist aber auch Arzt. Die Medizin sei für ihn sehr hilfreich. “Sie liefert Hinweise, wie Humor und Pointen im Gehirn funktionieren.” Natürlich unterhalte er gerne, betont er. Privat aber beobachte er lieber. “Als Junge hatte ich schon den Berufswunsch, Kasperli zu werden. Nun bin ich es.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen