Fabienne Suter tritt zurück

Fabienn Suter beendet ihre Karriere.
Fabienn Suter beendet ihre Karriere. © KEYSTONE/Olivier Maire
Die Skirennfahrerin Fabienne Suter beendet ihre Karriere nach 15 Jahren Skizirkus. Insgesamt hat sie in ihrer Karriere 20 Podestplätze erreicht.

«Und plötzlich weisst du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen, und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. Im Vertrauen auf diesen Zauber ist für mich der richtige Zeitpunkt gekommen, neue Wege zu gehen», sagt Fabienne Suter zu ihrem Rücktritt gegenüber SRF.

Vier Mal hat die 32-jährige Schwyzerin ein Weltcup-Rennen für sich entschieden. Ausserdem ist sie dreifache Schweizermeisterin. Zwei Mal Olympia und sechs Weltmeisterschaften runden das Erreichte von Fabienne Suter ab.

Der zweite Platz in der Abfahrtsgesamtwertung der Saison 2015/16 mit der Medaillenübergabe am Weltcupfinale in St. Moritz war für Suter das grösste Highlight ihrer Karriere, sagt sie gegenüber SRF.

Was Fabienne Suter in Zukunft machen will, weiss sie offenbar noch nicht.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen