Fahrer verliert Kontrolle über Auto

Fahrer verliert Kontrolle über Auto
© Stapo SG
Am Sonntagmorgen hat ein Autofahrer auf der Fürstenlandstrasse in St.Gallen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in ein Gartenhäuschen gefahren. Verletzt wurde niemand.

Ein Zeuge meldete der Stadtpolizei St.Gallen um 4.10 Uhr den Unfall. Der Autofahrer war auf der Fürstenlandstrasse stadtauswärts unterwegs und verlor bei der Friedhofstrasse die Kontrolle über sein Auto. Das Heck brach aus und das Fahrzeug kam von der Strasse ab. Dort wurde es in ein Gartenhäuschen geschleudert und kam in der Gartenanlage zum Stillstand. Der Fahrer und drei Mittfahrer wurden nicht verletzt.

(Stapo SG/red.)

Stapo SG

Stapo SG


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen