Fashion Outlet bleibt sonntags offen

Alpenrhein Village in Landquart
Alpenrhein Village in Landquart © PHOTOPRESS/Jakob Menolfi
Niederlage für die Gewerkschaft: Das grosse Fashion Outlet Alpenrhein Village in Landquart darf sonntags geöffnet haben. Dies hat das Staatssekretariat für Wirtschaft in Bern nach einem jahrelangen Hin und Her entschieden.

Die Geschäfte an der Verkaufsmeile des Nordbündner Shoppingdörfchens Alpenrhein Village zwischen Autobahn und Bahnlinie in Landquart, dürfen nun auch sonntags definitiv geöffnet sein. Zu diesem Entscheid kommt das Staatssekretariat für Wirtschaft, wie es heute mitteilte. Ab Anfang Februar sind die Türen auch sonntags geöffnet.

Das Fashion Outlet wird neu in die Verordnung des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung aufgenommen. In dieser Verordnung sind alle Einkaufszentren, welche den Bedürfnissen des internationalen Fremdenverkehrs ausgerichtet sind. Welche also vom Tourismus profitieren.

Die Gewerkschaft Unia hatte jahrelang und bis vor Bundesgericht gegen die Sonntagsarbeit im Fashion Outlet in Landquart gekämpft. Die Richter in Lausanne gaben der Gewerkschaft letztes Jahr Recht und entschieden, dass im Outlet in Landquart ohne Bewilligung nicht mehr gearbeitet werden darf.

Danach lockerte der Bundesrat das Sonntagsarbeitsverbot. Das Tessiner Einkaufszentrum Foxtown in Mendrisio profitierte zuerst von der Anpassung. Die Geschäfte im Outlet Center dort dürfen seit dem 1. August 2014 sonntags die Türen für die Kundschaft offen halten.

(SDA/Red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen