FC Zürich verpflichtet argentinischen Verteidiger Leonardo Sanchez

FCZ-Trainer Sami Hyypiä kann für die Rückrunde auf einen neuen Verteidiger aus Argentinien zählen
FCZ-Trainer Sami Hyypiä kann für die Rückrunde auf einen neuen Verteidiger aus Argentinien zählen © KEYSTONE/VALERIANO DI DOMENICO
Der FC Zürich verstärkt sich mit dem 29-jährigen Argentinier Leonardo Sanchez. Der 1,91 m grosse Innenverteidiger unterschreibt einen bis Ende Juni 2017 gültigen Vertrag.

Für Sanchez, der zuletzt in seiner Heimat für Union Santa Fe spielte, ist das Engagement in der Schweiz das erste ausserhalb Südamerikas. FCZ-Trainer Sami Hyypiä wird den Verteidiger am 11. Januar im Training begrüssen können.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen