Federer in Schanghai gegen Schwartzman

Roger Federer - im Bild am Laver Cup in Prag - spielt in der 1. Runde des ATP-Turniers in Schanghai gegen Diego Schwartzman.
Roger Federer - im Bild am Laver Cup in Prag - spielt in der 1. Runde des ATP-Turniers in Schanghai gegen Diego Schwartzman. © Keystone/EPA/Martin Divisek

Schwartzman setzte sich in der ersten Runde gegen den Australier Jordan Thompson 6:4, 7:6 (7:4) durch. Gegen den nur 1,70 Meter grossen Argentinier, der in der Weltrangliste Platz 26 einnimmt, hat Federer die bisherigen drei Partien gewonnen.

Federer bestreitet in der chinesischen Metropole sein erstes Turnier seit dem Ausscheiden vor gut vier Wochen im Viertelfinal des US Open gegen den Argentinier Juan Martin Del Potro.

Derweil sich Federer auf sein Comeback vorbereitet, hat Nick Kyrgios seine Erstrundenpartie gegen den Amerikaner Steve Johnson auf ungewohnte Weise beendet. Der für seine Eskapaden bekannte Australier verliess unmittelbar nach dem im Tiebreak verlorenen ersten Satz den Platz kommentarlos und kehrte nicht wieder zurück.

Zuvor hatte sich Kyrgios per Handschlag vom verdutzten Gegner und vom nicht minder überraschten Stuhlschiedsrichter verabschiedet. Ein Mitglied aus Kyrgios’ Betreuerteam begründete die Aufgabe danach mit einer Schulterverletzung des Australiers.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen