Film ab: Neues Churer Kino vor Baustart

Das Kino West in Chur kann nur noch durch das Bundesgericht verhindert werden.
Das Kino West in Chur kann nur noch durch das Bundesgericht verhindert werden. © pd/domenig.ch
Grünes Licht für das Kino City West in Chur: Das Verwaltungsgericht weist die Beschwerden ab. Damit könnten – nach langem Hin und Her – schon bald die Bagger auffahren.

Steht in Chur schon im Frühling 2020 der neue Kino-Komplex? Das Verwaltungsgericht Graubünden hat entschieden, dass das Kino gebaut werden kann, berichtet die Südostschweiz.

Einzige Auflage des Verwaltungsgerichts: Die Kinobesucher müssen 35 Parkplätze des angrenzenden Shoppingzentrums City West nutzen dürfen. Damit würde das Kino über rund 170 Parkplätze verfügen.

Wird das Urteil nicht ans Bundesgericht weitergezogen, könnte man bereits diesen Sommer mit dem Bau des Kinos starten, das Kino könnte 2020 eröffnet werden. 30 Tage haben die Einsprecher Zeit, um das Urteil ans Bundesverwaltungsgericht weiter zu ziehen. Geplant ist ein Kino mit 1300 Plätzen.

Die bisherigen Beschwerdeführer, sieben Anwohner der Raschärenstrasse, wissen laut der Südostschweiz noch nicht, ob sie das Urteil weiterziehen möchten. Gemäss deren Rechtsvertretungen werden sie per Post über das Urteil informiert, die entsprechenden Briefe sind aber noch nicht in den Haushalten angekommen.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen