Berufsverbote gegen ehemalige UBS-Angestellte

Berufsverbote gegen ehemalige UBS-Angestellte
© (KEYSTONE/Anthony Anex)
Die Finanzmarktaufsicht (Finma) verhängt gegen sechs ehemalige UBS-Manager und Händler Berufsverbote. Die Personen tragen gemäss Finma eine direkte Verantwortung bei den 2014 festgestellten Verletzungen von Aufsichtsrechten im Devisen- und Edelmetallhandel. Vier Verfahren wurden eingestellt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen