Formel-1-Autos in Romanshorn bewundern

Die Formel-1-Sammlung von Peter Sauber wird Autofans begeistern.
Die Formel-1-Sammlung von Peter Sauber wird Autofans begeistern. © zVg
Mit dem Ausbau des historischen Stahltanks wird die «autobau Erlebniswelt» um eine grosse Attraktion reicher. Am 15. und 16. Oktober wird der neue Ausstellungsteil feierlich an die Besucher übergeben – mit einer Überraschung: Eine Etage zeigt künftig die Sammlung von Formel-1-Fahrzeugen von Peter Sauber.

Seit über 100 Jahren steht das Polygongebäude auf dem Areal des ehemaligen Tanklagers.  Mit der Erweiterung, die unter anderem eine grosse Sammlung von Formel-1-Wagen von Peter Sauber enthält, bietet die autobau Erlebniswelt einen neuen Ausstellungsteil inmitten eines des Raums aus Stahl.

Historisches Industriedenkmal

1902 wurde der Polygon-Bau in der Hafenstadt Romanshorn eingeweiht. Nach einer Bauzeit von einigen Monaten war eine Pionierleistung der damaligen Zeit vollbracht. Ein gigantischer Stahltank mit 20 Metern Durchmesser und einem Fassungsvermögen von 2.8 Mio. Liter war das Resultat dieser Anstrengungen. Zuerst wurde Alkohol und anschliessend Löschwasser gelagert. Nachdem sich die Eidgenössische Alkoholverwaltung aus Romanshorn zurückzog, lagerte Rapsöl für einige Jahre in dem historischen Stahltank. Nach einer intensiven Projekt- und Planungsphase starteten im Januar 2016 die Umbauarbeiten.

Für alle am Umbau beteiligten Planer und Handwerker war das Projekt eine einzigartige Herausforderung. Mit viel Leidenschaft und grossem Einsatz entstand in den vergangenen Monaten eine neue Erlebniswelt. Zusammengehalten von rund 60’000 Nieten erzählen die Stahlwände die Geschichte von über 110 Jahren.

Autos aus Leidenschaft

Inmitten dieses einzigartigen und geschichtsträchtigen Tanks sind künftig ausgewählte Fahrzeuge der autobau Sammlung zu bestaunen. Auf drei Etagen finden Fahrzeuge aus dem Motorrennsport Platz und zeigen ebenfalls technische Pionierleistungen.

In der autobau Erlebniswelt wird auch ein grosser Teil der Renngeschichte vom Team Sauber zu sehen. Nebst den legendären Le-Mans-Rennsportwagen, wie dem Sauber Mercedes C9, werden auch zwölf Sauber-Formel-1-Fahrzeuge gezeigt. Eine derartige Ausstellung gibt es zum ersten Mal und ehrt das grosse Engagement von Peter Sauber.

Eröffnungs-Sonntag

Am Sonntag, 16. Oktober 2016, lädt die autobau Erlebniswelt zur ersten Besichtigung des Polygons ein. Von 10 bis 17 Uhr haben Besucher die Chance die Ausstellungserweiterung zu erleben. Der Eintritt ist an diesem Sonntag für alle Besucher kostenlos.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen