Frankenstärke brockt Touristikern eine Delle ein

Die Hotelübernachtungen in der Schweiz sind 2015 um 0,8 Prozent zurückgegangen. Während die Buchungen aus dem Ausland um 1,7 Prozent sanken, nahmen die der Inländer leicht um 0,2 Prozent zu.

Grund für den Rückgang ist die Aufgabe des Euro-Mindestkurses, wie das Bundesamt für Statistik am Dienstag mitteilte.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen