Franzosen klauen Islands Schlachtruf

Klauen den Schlachtruf der Isländer.
Klauen den Schlachtruf der Isländer. © AP Photo/Petr David Josek
Da hauen die Franzosen zuerst die Isländer aus dem Turnier und jetzt noch die Deutschen: Und obwohl die Franzosen in ihrer Heimat sind und zahlreiche Fans im Stadion haben, haben sie nichts besseres zu tun, als den Schlachtruf der Isländer zu kopieren. Überhaupt kein “Chapeau” gibt das.

“Jesus Christus Frankreich, ihr habt uns geschlagen, findet euren eigenen Weg das zu feiern”, schreibt der Isländische Fussballverband auf Twitter. Nach dem Sieg gegen Deutschland gestern Abend, stand die ganze Nati vor die Fanzone und machte, was Island immer machte, den Huh-Schlacht-Ruf:

Nicht nur die Isländer finden das überhaupt nicht cool. Auf Social Media sorgt der geklaute Schlachtruf für Entrüstung:

Zum Vergleich. So sieht es aus wenn tausende von Isländer ihrer Nationalmannschaft zujubeln:

(red)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel